Track of the Week: Apparat – Goodbye

Am 1. Dezember hat Netflix seine erste deutsche Eigenproduktion veröffentlicht. Dark erzählt die Geschichte von einer fiktiven Kleinstadt in Brandenburg und ihren Bewohnern, die über 66 Jahre von mysteriösen Kindesentführungen heimgesucht werden (absolut sehenswert). Die unglaublich tollen Opening Credits, die allein vom Visuellen schon für Gänsehaut sorgen, werden vom Song Goodbye von Apparat und Soap…

Mix of the Week: Keinemusik Radio Show by Culoe De Song

Gern wollen wir unsere neue Kategorie Track of the Week einen ebenbürtigen Partner zur Seite stellen und möchten euch ab sofort in regelmäßigen Abständen Mixe präsentieren, die uns so umgehauen haben, dass sie für uns der Mix of the Week sind… Den Anfang unserer neuen Reihe macht der aus Südafrika stammende DJ und Produzent Culoe…

Track of the Week: Anja Schneider – „All I See“

Es gibt Tracks, die wir unregelmäßig entdecken und die uns dann so gut gefallen, dass wir sie ungern für uns allein behalten wollen. Daher wollen wir die Rubrik „Track of the Week“ einführen, die wir ab sofort in unregelmäßigen Abständen hier vorstellen wollen. Unser erster Track of the Week ist Anja Schneiders All I See….

Review: &ME, Rampa, Adam Port – „You Are Safe“

Was für andere Arten von Musik selbstverständlich ist, scheint bisweilen auf elektronische Musik nicht zuzutreffen: die Veröffentlichung eines Longplayers. Doch an genau so einen haben sich das keinemusik Trio &ME, Rampa und Adam Port gewagt und wir müssen sagen: das haben sie ziemlich gut hinbekommen. Das Berliner Label veröffentlicht seit 2009 ausschließlich eigene Musik und…