DAS BAUMHAUS #91 by Jiggler

DAS BAUMHAUS #91 by Jiggler

„Schon seit rund 20 Jahren bastelt Mirko an eigenen Tracks und legte den Fokus früher vor allem auf die technische Seite elektronischer Musik. Viele Jahre des Auflegens und der Studiozeit prägten auch seinen musikalischen Charakter und so war es nur eine Frage der Zeit ebenfalls ein Soloprojekt zu starten.“

Continue reading

Apophenia Album Release Party, 13. März im Watergate – wir verlosen Gästelistenplätze!

Apophenia Album Release Party, 13. März im Watergate – wir verlosen Gästelistenplätze!

Der liebenswerte Watergate Resident (seit 2006) veröffentlicht nun seinen ersten Langspieler, der auch zugleich die erste LP im Hause Watergate Records ist. Um diesen großen Wurf gebührlich zu feiern, schmeißt er mit einer Hand voll Freunden morgen Abend ab 23.55 Uhr eine große Releaseparty im Club an der Oberbaumbrücke.
Continue reading

Extase Berlin #81 W/ Nvelope

Extase Berlin #81 W/ Nvelope

Viel zu lang musstet ihr auf eine neue Extase Berlin Folge warten – sorry! Wir sitzen gerade im Hintergrund an einem großen Projekt für euch, doch dazu mehr im neuen Jahr, seid gespannt!

Heute gibt es erst einmal die nunmehr 81te Ausgabe unseres kleinen Podcasts. Der sympatische Berliner Nvelope hat für euch einen exklusiven Mix gestaltet und wir freuen uns euch diesen am heutigen Weihnachtsfeiertag präsentieren zu dürfen.

Wir durften unseren heutigen Artist im Rahmen einiger WEEKEND Gigs kennenlernen und zu unserem Projekt einladen. Sein Sound ist sehr breit gefächert, lässt sich aber am besten als eine Mischung aus warmem Techno und Dubsounds beschreiben, die sich ganz dem essentiellen Kern der elektronischen Musik verschreibt. Mainstream ist von seiner Musik so weit entfernt wie nur irgendwie denkbar, doch lasst euch selbst überzeugen.

 

badge_itunes-lrg

Extase Berlin #75 W/ Delfonic

Extase Berlin #75 W/ Delfonic

„Come Closer“

– so haucht es in den ersten Sekunden der neuen Extase Berlin Folge die indische 80er Jahre Sängerin Salma Agha in euer Ohr. Kurz darauf rappt Nas sicher und ehrlich und sofort wird klar: Hier ist ein Liebhaber am Werk.

Und damit sind wir schon mittendrin in der Bio von Markus Lindner aka Delfonic. Er steuert unsere nunmehr 75te Extase Berlin Folge bei und wir freuen uns sehr, denn Markus ist einer der Inhaber unseres Liblingsplattenladens OYE Records und ein leidenschaftlicher Musiksammler und -liebhaber.

Delfonic begann 2004 seine professionelle DJ Karriere, hat schon in jedem namhaften Berliner Club gespielt und durfte mit ausländischen Gigs in Clubs und auf Festivals seine Residency im Gretchen und Farbfernseher verteidigen. Neben seiner Tätigkeit als DJ produziert er auch eigene Tracks für seine Sets (höre auch Track 5) und ganz nebenbei auch als Werbemusiker.

Seine große Passion der Musik zeigt sich auch in OYE Records, besagter Lieblingsplattenladen, der nicht nur in Berlin immer mehr an Relevanz gewinnt, sondern auch internationale DJ Größen wie John Talabot oder Sean Dixon mit seinem unvergleichlichen Charme und der breit gefächerten Auswahl in seinen Bann zieht.

Wir freuen uns riesig, dass Delfonic uns gute 70 Minuten mit einem Mix unterhält, der jedoch nur im Ansatz D’s enorme musikalische Vielfalt zeigen kann.

1  Come Closer – Bappi Lahiri
2  THE WORLD IS – KONS VS UKEY VS NAS
3  Low Class Conspiracy – Quasimoto
4  JAY DEE – COME N GET IT – Kaytranada
5  highest – Delfonic´s D Experiment
6  Everybody – Al Dobson Jr.
7  EBC – Prins Emanuel & Golden Ivy
8  Howling For Judy – Jeremy Steig
9  African Pirates – Nightmares on Wax
10  when i was a kid (Glenn Astro remix) – Pablo Valentino
11  One Love – DJ Vas
12  Think Twice – The Detroit Experiment
13  KHLHI – Percussions
14  Formation (feat Swann Hunter)- Soccer96
15  Votzendisco – Torben
16  Der Lappen der Erleichterung – Torben
17  Life Struggle – Marquis Hawkes

 

badge_itunes-lrg