Review: „Malz über Kopf“ Festival mit Jen & Berry’s

Review: „Malz über Kopf“ Festival mit Jen & Berry’s

Das war vielleicht ein krasses Wochenende liebe Leute. Mag man ja kaum glauben, was sich da in Berlin zugetragen hat…
Am Samstag hatten wir die große Ehre beim „Malz über Kopf“ Festival in der ehemaligen Malzfabrik der Schultheiss Brauerei mitwirken zu können. Von 18 bis 20 Uhr konnte man uns im Speicher beim Plattenzwirbeln begutachten. Wir sahen ziemlich gut dabei aus. Übrigens. Sehrstens. An dieser Stelle möchte ich noch mal ein ausdrückliches Lob an die Veranstalter ausrichten. Wir wurden von einem persönlichen Männlein empfangen, was uns zum Floor geleitete, wurden dort auch wieder abgeholt und gleich zur Abrechnung hinfortgeführt, bekamen jeweils sechs Getränkemarken, konnten in den Backstagebereich, bekamen drei Stripperinnen und zwei Portionen Pommes… Okay; die letzten zwei Punkte sind ziemliche Verarsche. Aber ich möchte ernsthaft die Veranstalter loben: toll! Wir waren sehr zufrieden.

Mit den Feiernden waren wir natürlich auch sehr zufrieden. Es gab Spanier, Italiener, Berliner und andere Leute, die in friedlichem Zusammenleben auf der Tanzfläche Energie versprühten. Toll. Toll. Super Toll! Um zu sehen wie toll es war, gibt es im Anschluss unseren ungekürzten Mitschnitt sowie einige Impressionen in fotografischer Form.

Tanzt euch Extase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.